Dr. Joachim Sonntag, Physiker

"Deutschland im freien Fall ..."

(2. erweiterte Auflage, erschienen Ende 2017)

Deutsche sollen aussterben

Leseprobe (Seiten 1-15)

Rezensionen: http://www.amazon.de/-/e/B074MGPD2Z


Im Buch wird anhand zahlreicher Belege, Fakten und Beweise gezeigt, daß die Realisierung des Planes der Finanzeliten zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (NWO) nun in seine HEIßE PHASE eingetreten ist. Wesentlicher Teil dieses Planes ist die Zerstörung der Nationalstaaten, was auf verschiedenen Ebenen von langer Hand vorbereitet worden ist und seit 2015 ihrem Höhepunkt zustrebt durch die Flutung Deutschlands und Europas mit Flüchtlingen biblischen Ausmaßes kulturfremder Menschen, absichtsvoll herbeigeführt durch die Kriege und Geheimdienstoperationen der westlichen Staaten im Mittleren und Nahen Osten. Die Zerstörung Deutschlands wird zugelassen, sogar gefördert und forciert durch die CDU und SPD, die in den meisten Politikfeldern eine  gemeinsame Politik mit den Linken und Grünen betreiben.  Warum diese zerstörerischen Vorgänge bei der Bevölkerung auf wenig Gegenwehr treffen, ja sogar durch breite Kreise begrüßt und untersützt werden, ist das Ergebnis der Gehirnwäsche durch die öffentlichen Medien.          


"Glaubt denen nicht, die uns eingeredet haben, Deutschland könne ruhig untergehen, das wäre kein Verlust. Liebe Landsleute, es kommt auf jedes Volk an, und im Augenblick vielleicht in besonderer Weise auf uns."   


Wir sind die letzte Generation, die den Untergang unserer Heimat „Deutschland“ aufhalten kann. Gegenwärtig befinden wir uns in der HEIßEN PHASE der Zerstörung der Nationalstaaten. 

Unsere Politiker von CDU/SPD/Linke und Grüne haben uns gar nicht mehr auf dem Schirm! Sie planen die Zukunft des Landes schon lange und immer deutlicher ohne uns! Sie kalkulieren eiskalt, dass sie es nur noch mit dem Widerstand unserer alten Generation und vielleicht noch dem unserer Kindern zu tun haben! Die übernächste Generation wächst in diesem Irrsinn bereits auf und kennen das gar nicht mehr anders! Zudem werden bereits die Kleinsten in den Kita’s und Schulen entsprechend indoktriniert! Für die Politiker gilt es nur noch, unsere Generation ins Abseits zu stellen! Unsere Enkel und Urenkel werden keinen Vergleich zum alten Deutschland mehr haben und das alles für normal und gegeben hinnehmen! Auch die Kriminalität und Gewalt! So läuft der Plan der Umvolkung! Und was machen wir? Wir lassen das alles einfach so geschehen!? 

(frei nach einem Zitat von Karl Berger) 


Und warum machen die Politiker das? Und warum werden sie dabei von den öffentlichen Medien unterstützt? Weil beide Werkzeuge von Lobbyisten sind, die selbst Handlanger von noch mächtigeren Kräften sind. Hier deren Namen: Rockefeller, Rothschild, Soros, Kissinger, Sutherland, ... Diese nutzen die riesigen Staatsschulden, um die Staaten zu erpressen. Ihr nächstes Ziel ist die Abschaffung der Nationalstaaten. Ihr Endziel ist die NWO.


Bereits 1961 hatte der amerikanische Präsident John F. Kennedy dies erkannt und die Öffentlichkeit gewarnt. In seiner berühmten Rede hatte er gesagt: „Denn wir haben es mit einer monolithischen und rücksichtslosen weltweiten Verschwörung zu tun, die sich hauptsächlich auf verdeckte Mittel zur Erweiterung ihres Einflussbereichs stützt - auf Infiltration statt Invasion, auf Subversion statt freier Wahlen, auf Einschüchterung statt Selbstbestimmung, auf Guerillas in der Nacht anstatt Armeen bei Tag. Es ist ein System, welches beträchtliche menschliche und materielle Ressourcen in den Aufbau einer eng geknüpften, hocheffizienten Maschinerie verstrickt hat, die diplomatische, geheimdienstliche, ökonomische, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert.“   Dafür wurde Kennedy ermordet. 


Carl Friedrich von Weizsäcker (1994): Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr "Armageddon" ("Endkampf"). Das System, welches für diese Verbrechen verantwortlich ist, heißt "unkontrollierter Kapitalismus".


Mikis Theodorakis und Manolis Glezos (2011): „Eine Handvoll internationaler Banken, Ratingagenturen, Investmentfonds – eine globale Konzentration des Finanzkapitals ohne historischen Vergleich – möchte in Europa und der Welt die Macht an sich reißen. Sie bereitet sich auf eine Beseitigung der Staaten und unserer Demokratie vor, indem sie die Waffe der Schulden nutzt, um die Völker Europas zu versklaven und anstelle der unvollständigen Demokratie, in der wir leben, eine Diktatur des Geldes und der Banken zu errichten.“  


Heiner Geisler (ehemaliger Geberalsekretär der CDU): „Es treffen sich hier weltfremde und elitäre Leute, die, oftmals gegen jede Sachkenntnis sich anmaßen, Entscheidungen zu treffen, die einen großen Teil der Welt beeinflussen. Entscheidungen, die sie treffen, sind ausschließlich auf den persönlichen Machterhalt und die Bereicherung der Wirtschafts- und Finanzeliten gerichtet.“

 

Horst Seehofer (2010): „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht  gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu  entscheiden.“


Akif Pirinçci (2014): “Wenn dem so ist, dann regieren dieses Land Bekloppte, gewählt von Bekloppten.“


Ich sage (2017): 

Die Politiker sind Getriebene, die ihre politischen  Entscheidungen unter dem Druck von Lobbyorganisationen treffen, die ihrerseits wiederum Handlanger von mächtigeren, international agierenden Finanzeliten sind, die eine neue Weltordnung (NWO) anstreben, in der sie und ihre Banken und die internationalen Konzerne das Sagen haben.  Deren Ziel ist es, Deutschland in einem  weltumspannenden Einheitsstaat aufgehen zu lassen.  In Vorbereitung darauf wird gegenwärtig die Ablösung unserer freiheitlichen Demokratie und die Umwandlung in einen  totalitären Überwachungsstaat forciert. Die Durchmischung der europäischen Völker mit kulturfremden Völkern dient den Zielen der Finanzeliten; dadurch schaffen sie ein Konfliktpotential, das ihnen erlaubt, über das Prinzip „Teile und herrsche“ über sie Macht auszuüben. Den Altparteien, insbesondere den Grünen, dient sie dazu, ihre  Wahlchancen zu erhöhen. 

Das ist die Grundthese meines Buches „Deutschland im freien Fall …“, untermauert mit einer Vielzahl von Belegen, Fakten und Beweisen. 


Was können wir tun, um den „freien Fall“ Deutschlands zu stoppen? 

1) Raus aus der Konsummentalität.

2) Klärt eure Mitmenschen auf.

3) Abwahl der Altparteien, die Deutschland an den Abgrund gefahren haben.

4) Geben wir den neuen patriotischen Parteien eine Chance, der AfD und der ALFA-Partei. 

5) Verstärken wir die außerparlamentarische Opposition, indem wir die Friedensbewegung stärken sowie die bereits vorhandenen außerparlamentarischen Gruppierungen wie Pegida, BärGiDa, Bagida, Legida, Identitäre Bewegung, EinProzent-Bewegung in ihrem Kampf für Rechtsstaatlichkeit und gegen die oben beschriebenen negativen Entwicklungen unterstützen.

6) Schauen wir den im Bundestag sitzenden Parteien sehr genau auf die Finger und vergleichen deren Handeln mit deren Wahlversprechen. 

7) Informieren wir uns über unabhängige Medien und vergleichen diese kritisch mit den Informationen der Staatssender (ARD, ZDF, ...). 

8) Erweitern wir unser Wissen durch Lesen von Büchern unabhängiger Autoren, um so unseren Blickwinkel auf die komplexen Zusammenhänge in der Gesellschaft zu erweitern.

Tut jetzt so viel ihr könnt, solange ihr es noch könnt. Dann haben wir auch noch eine Chance.[i]

    

[i] https://www.youtube.com/watch?v=eROy36nsiOY&t=67s  „2017: Wie Trump und Europas neue Rechte der NWO zum Sieg verhalfen...“

 Rezensionen & LeseProbe:  http://www.amazon.de/-/e/B074MGPD2Z